"Infatuate"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (englisch verrückt machen), Codebezeichnung für die britische Landungsoperation zur Eroberung der niederländischen Insel Walcheren (Provinz Seeland) Anfang November 44. Am 1.11. gingen unter dem Schutz schwerer Schiffsartillerie (u.a. Schlachtschiff Warspite) die 152. Brigade der britischen 52. Infanteriedivision (Hakewell-Smith) sowie mehrere Kommandoeinheiten an Land und kämpften bis 8.11. den Widerstand der deutschen 70. Infanteriedivision unter Generalleutnant Daser nieder. Das Unternehmen "Infatuate" hatte damit seinen Zweck erfüllt: Ausschaltung der deutschen Küstenartillerie in der Scheldemündung, die den Zugang zum Hafen Antwerpen blockierte.