"Halberd"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (englisch Hellebarde), Codebezeichnung für einen britischen Versorgungskonvoi von Gibraltar nach Malta 24.-30.9.41. Unter dem Schutz der Schlachtschiffe Nelson (Flaggschiff von Admiral Somerville), Prince of Wales und Rodney, des Flugzeugträgers Ark Royal und mehrerer Kreuzer und Zerstörer erreichte "Halberd" bei nur einem Verlust durch italienische Torpedoflieger den Zielhafen Valetta, obwohl die italienische Schlachtflotte den 9 große Transporter umfassenden Konvoi abzufangen versuchte. Auch der Einsatz zahlreicher italienischer U-Boote blieb erfolglos, sodass die unter schwerem deutsch-italienischen Bombardement liegende Insel weiter ausharren konnte.