"Epsom"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Codebezeichnung für eine Offensive des britischen VIII. Korps der 2. Armee (Dempsey) zur westlichen Umgehung und letztlich Einschließung von Caen. Da die Ausweitung des Invasionsbrückenkopfs weit hinter Plan zurückgeblieben war, entstand die Gefahr eines durch Verstärkungen möglichen massiven deutschen Gegenangriffs. "Epsom" sollte dem zuvorkommen und die in Bereitstellung befindlichen deutschen Verbände vorzeitig zur Schlacht zwingen. Bei Gelingen sollte das britische I. Korps (Crocker) von Osten entgegenkommen und Caen einschließen. "Epsom" wurde am 25.6.44 ausgelöst, blieb aber schon nach knapp 10 km liegen und musste am 29.6. nach verlustreichen Kämpfen aufgegeben werden, da das neu aus Polen herangeführte II. SS-Panzerkorps (Hausser) mit den SS-Panzerdivisionen 9 und 10 an den Flanken angriff und die vorgepreschten Spitzen abzuschneiden drohte. Erst gut drei Wochen später gelang die Umfassung und Einnahme von Caen.