"Bock's Car"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (Bocks Kutsche), Spitzname der B29 Superfortress, mit der US-Major Charles W. Sweeny am 9.8.45 die Plutoniumbombe "Fat Man" über Nagasaki ins Ziel brachte; benannt nach dem sonst üblichen Piloten der B29 Fred Bock, der an diesem Tag Sweenys Maschine "Great Artist" flog, die schon über Hiroshima dabei gewesen war. Die Explosion von "Fat Man" erfolgte so rasch und entwickelte eine derartige Wucht, dass "Bock's Car" nur mit Mühe der Druckwelle entkam und beschädigt Okinawa erreichte.