"Bernhard"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Deckname für eine Anfang 40 gestartete groß angelegte Fälschungsaktion des RSHA zur Produktion von Pfund-"Blüten". Das Ziel, die britische Kriegswirtschaft in Schwierigkeiten zu bringen, wurde nur in Ansätzen erreicht. Immerhin gewann man mit den nahezu völlig originalgetreuen Banknoten Mittel zur Finanzierung von Agenten (u.a. Cicero) und rarer ausländischer Waren und Geräte. Der gefälschte Gesamtbetrag ist unbekannt, ein Teil der Falsifikate wurde bei Kriegsende im Toplitzsee versenkt.