"Anklet"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    (englisch Fußfessel), Codebezeichnung für den britischen Raid gegen die Lofoten Ende Dezember 41.

    Zum Unternehmen "Anklet" lief am 22.12. unter dem Schutz von 1 Kreuzer, 8 Zerstörern und kleineren Einheiten ein Konvoi mit 260 Mann Landungstruppen aus Scapa Flow aus, erreichte am 26.12. den Vestfjord und zerstörte eine Fischölfabrik sowie mehrere Funkstationen; 2 norwegische Dampfer wurden aufgebracht, 1 deutsches Vorpostenboot ging verloren. Die Operation wurde am 28.12. abgebrochen, nachdem der britische Kreuzer Arethusa bei deutschen Luftangriffen beschädigt worden war.