"Alberich"

    Aus Lexikon Zweiter Weltkrieg

    Deckname der deutschen Kriegsmarine für eine Methode zur Behinderung der gegnerischen Schallortung: Gummiummantelung des gesamten Bootskörpers zur Dämpfung des Echos.

    Das bei Versuchen recht erfolgreiche System bewährte sich in der Praxis nicht wegen des hohen technischen Aufwands und der Stabilitätsprobleme. "Alberich" kam daher nach Ersterprobung an U 67 im Jahr 1941 nur selten zum Einsatz.